Auch unsere „Babys“ des B-Wurfes haben alle liebevolle Eltern gefunden.

Wir hatten eine wunderbare Zeit mit den Kleinen.

 

Wir blicken noch einmal zurück.

In der Nacht vom 12. auf den 13. August 2014 ging es los.

Unser B-Wurf machte sich auf den Weg zu uns. Es war die Sternschnuppennacht und es

wurden auch ein paar Sternchen verteilt.

Bahia meisterte wieder alles perfekt allein, so dass wir lediglich die kleinen Halsbänder verteilten und das Gewicht der Kleinen ermitteln brauchten. Auch die Nachtwachen in den ersten 2 Wochen verliefen für uns sehr ruhig.

Die Kleinen entwickelten sich prima, öffneten die Augen und lernten das Welpenzimmer auf ihren kleinen Beinchen zu entdecken.

Der erste Ausflug ins Freie war für die Mäuse ein großes Abenteuer. Viele neue Gerüche, aufregende Gegenstände und eine riesengroße Wiese erwarteten sie. Aber Angst zeigte keines der Mäuse, im Gegenteil, sie fühlten sich sofort wohl und so verlief ihre weitere Entwicklung. Alle waren aufmerksam, sehr gelehrig und lieb. Es waren einfach sehr ausgeglichene kleine Hunde.

Natürlich lag es, wie schon beim A-Wurf, an der Liebe, großen Fürsorge und Erziehung durch die wunderbare Mutter Bahia. Cariba und Ajamu kümmerten sich ebenfalls sehr rührend.

Wir sind sehr stolz auf alle Welpen und möchten uns bei all unseren Welpeneltern für das uns entgegengebrachte Vertrauen ganz herzlich bedanken.

Es ist sehr schön, mit jedem von euch in Kontakt zu sein, so dass wir die Kleinen aufwachsen sehen können.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Kathrin, Ralf mit dem Rüden Menelao.

Wir sind glücklich, Freunde wie euch zu haben.